Schlagwort-Archive: AD9850

DDS Signalgenerator mit AD9850

Die „Direkte Digitale Synthese“ (kurz DDS) ist ein beliebtes Verfahren zur Erzeugung periodischer Signale beliebiger Kurvenform mit theoretisch unbegrenzter Frequenzauflösung. Mit dem hier verwendeten DDS-Chip AD9850 von Analog Devices können von nahezu 0Hz bis max. 40MHz sinusförmige Signale erzeugt werden. Das Sinussignal ist in digitaler Form auf dem Chip hinterlegt und wird über einen schnellen 10-bit DA-Wandler kontinuierlich ausgegeben. Je nach Aufbau verändern sich oberhalb der 30MHz Grenze allerdings die Kurvenform und Amplitude deutlich. Bis etwa 40MHz lassen sich aber durchaus akzeptable Ergebnisse erzielen. Bei 40MHz halbiert sich jedoch bereits die unbelastete Ausgangsspannung auf etwa 500mVss. Bei 50MHz sindAD9850_Frontseite es gerade mal noch etwa 400mVss! Ein geregelter 50Ohm Pufferverstärker könnte an dieser Stelle daher noch Sinn machen. Darüber hinaus können theoretisch bis zu 62,5MHz erzeugt werden; das Signal ist dann allerdings weit weg von einer Sinusform, außerdem nimmt die Amplitude rapide weiter ab. DDS Signalgenerator mit AD9850 weiterlesen

Werbeanzeigen